Hilfe bei Krisen rund um Schwangerschaft, Geburt und Baby-/ Kleinkindzeit für Mütter und Väter:

überwältigende Erfahrungen rund um Schwangerschaft und Geburt

    • Krisen und Ängste während der Schwangerschaft oder nach der Geburt
    • Belastende oder traumatische Geburtserfahrung, sog. Geburtstrauma
    • Depressionen
    • fehlende Mutter-/Vatergefühle gegenüber dem eigenen Baby/Kind
    • Frühe Bindungsstörungen
    • Trauerbewältigung nach Fehlgeburt, „stiller Geburt“
    • Unsicherheiten bei geplanter Adoption, Bindungsförderung für Adoptivkinder und ihre Eltern
    • Durch medizinische Eingriffe traumatisierte Babys/Kleinkinder, häufig auch bei Frühchen.
    • untröstlich weinende Babys, sog. Schreibabys
    • Babys mit Schlaf- und Still- bzw. Fütterproblemen
    • Trennungsängste bei Kindern

Mein Kind schreit sich die Seele aus dem Leib
– Eltern-Baby-Therapie

Als Mama von gleich drei Schreibabys weiß ich, wovon ich rede:
Ein Baby, das untröstlich weint, sich die Seele aus dem Leib schreit und sich durch nichts und niemanden beruhigen lässt, kann einen an den Rand des Wahnsinns treiben.
Sie verstehen die Welt nicht mehr, sind verzweifelt und erschöpft, wütend, enttäuscht und überfordert! Sie könnten ihr Kind manchmal …
Sie haben die Nase voll von all den gut gemeinten Ratschlägen, mitleidigen Blicken oder dem ratlosen „Da musst du durch, das wird schon“.
Heute weiß ich: Nein, da muss man nicht durch – und unsere Babys auch nicht. Denn das schadet Ihnen, Ihrem Baby und ihrer Beziehung zueinander. Und gerade in dieser Entwicklungsphase ist es für ein Baby besonders wichtig, sich auf eine in sich ruhende Bezugsperson verlassen zu können.
Es gibt inzwischen gute und nachweislich wirksame Methoden, um Eltern und Kind zu helfen. In der Regel führen schon wenige Gespräche in Verbindung mit EMDR und körpertherapeutischen Übungen zu einer nachhaltigen Lösung.

Bindungsförderung/Eltern-Baby-Therapie

Eine sichere Bindung in der Kindheit ist die Grundlage für ein erfülltes Leben und gelingende Beziehungen.
Viele psychische Auffälligkeiten und Lebenskrisen sind auf oftmals sehr lange zurückliegende, sog. frühe Bindungsstörungen zurückzuführen.
Heute weiß man: es gibt einen unmittelbaren Zusammenhang zwischen Bindungserfahrung und Stressresilienz.
Daher ist die erste Bindungserfahrung, die wir in unserem Leben machen – in der Regel die zu den Eltern – so unglaublich wichtig.
Kinder brauchen feinfühlige Eltern, die ihnen Halt und Trost geben und auf ihre Bedürfnisse eingehen.
Doch es gibt viele Faktoren, die sich negativ auf die sensible Verbindung zwischen Eltern und Baby auswirken können: Stress, Spannungen in der Beziehung, schwierige Schwangerschaft und/oder Geburtserfahrung, Ängste, Kummer und Sorgen der Eltern, unverarbeitete eigene Traumata…

Eine gestörte Bindung kann sich durch fehlende Mutter-/Vatergefühle äußern. Das eigene Baby kommt einem fremd vor, man fühlt sich wie „abgestorben“, gefühllos.
Oder man spürt negative Gefühle wie Ablehnung, Wut und Aggression.
Betroffene Mütter oder auch Väter leiden meistens sehr, sind extrem verunsichert und fühlen sich schuldig. Aus Scham wird geschwiegen und wenn sie sich doch jemandem anvertrauen, stoßen sie oft auf Unverständnis.
Doch die scheinbare Gefühlsarmut ist immer ein Alarmzeichen und ein Hilfeschrei unserer Seele und sollte unbedingt ernstgenommen werden.
Scheuen Sie sich nicht, sich Hilfe zu holen, wenn Sie sich angesprochen fühlen.
Oft bringt schon ein erstes Gespräch eine deutliche Entlastung – kontaktieren Sie mich.

Weitere Empfehlungen

Mobile Physiotherapie speziell für Säuglinge und Kinder – Elke Färber: www.physio-faerber.de

Weiterführende Informationen zum Thema Depressionen rund um die Geburt finden Sie auch unter https://www.schatten-und-licht.de. Schatten und Licht e.V. ist eine von betroffenen Frauen gegründete Selbsthilfeorganisation, die ich als Fördermitglied und Fachtherapeutin unterstütze. EPDS-Test zur Selbsteinschätzung.

Sabine Erb
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Hohenstaufenstraße 1-1
72622 Nürtingen-Neckarhausen

Telefon 07022-2198162
kontakt@praxis-erb.de